Apps Computer Handy & Smartphone Tablets

WWDC im Livestream heute Abend um 19 Uhr

Wer Apple-Fan ist, der weiß es sicher, für alle anderen: Heute Abend um 19 Uhr bzw. morgens um 10 in Kalifornien findet Apples alljährige World Wide Developer Conference im Moscone Center an.

WWDC 2014Und wie schon die letzten Jahre gibt es das gesamte Spektakel live zum Mitschauen. Dazu kann man entweder die Apple Website besuchen, oder aber das ganze über den Apple TV verfolgen. Dort wurde bereits die Events-App für die heutige Show aktualisiert. Wie jedes Jahr schaue ich mir die Präsentation live an und werde die neusten Neuigkeiten und Vorstellungen genießen und darüber berichten.

Was wir erwarten sind News zu iOS 8, das laut aktuellsten Gerüchten unter Umständen nicht ganz so weit entwickelt werden konnte, wie Apple es geplant hatte. Demnach könnte das Hauptaugenmerk der diesjährigen WWDC mehr auf OS X liegen. Dem Mac-Betriebssystem – Codename „Syrah“ – wird ein neues Design vorausgesagt, das sich an dem flachen Aussehen von iOS 7 orientieren soll. Erste geleakte Screenshots (via The Verge) weisen darauf hin, dass wir zusätzlich zum flacheren Design auch ein Control Center für den Mac bekommen.

Außerdem erwartet uns unter Umständen neue Hardware: z.B. ein Mac mini, oder aktualisierte MacBooks, aber auch ein günstigerer iMac oder gar ein iMac mit Retina Display sind im Gespräch. Mich würde zudem endlich ein neues Thunderbolt Display im dünnen iMac-Design mit USB 3.0 und Thunderbolt 2.0 begeistern. Das sind aber alles Spekulationen.

Neue Apps bekommen wir auch: Da wären Healthbook, TextEdit und Preview für iOS. Was der Abend sonst noch alles bringt? Ich bin gespannt. Neue iPhones werden wir trotz einiger Gerüchte heute sicher nicht zu Gesicht bekommen. Ebenso wenig eine iWatch oder einen iTV. Was allerdings realistischer sein könnte, ist ein iHome-System, das der eigentliche Überraschungsgast der Show wäre. Warten wir es ab. Um 19 Uhr wissen wir mehr. Wenn ihr Zeit habt, dann schaut rein.

Quelle & Bilder: Apple