Handy & Smartphone

HTC entschuldigt sich mit Google Play Gutscheinen für Lieferverspätung beim One

HTC One Kamera

Bild: HTC

Wie GSMArena aktuell berichtet, hat HTC in den USA eine Aktion gestartet, bei der die Besteller des HTC One für ihre Geduld belohnt werden.

Jeder Kunde, der trotz langer Wartezeiten die Bestellung nicht abgebrochen hat, erhält dort nun eine Mail von HTC, die einen Gutscheincode für einen 25-Dollar Gutschein für Einkäufe im Google Play Store enthält.

Diese sehen dann in etwa so aus:

HTC Apologize

Bild: GSMArena

Der darin enthaltene Text:

We realize that your shipment was unexpectedly delayed, but we hope that your new HTC One has been worth the wait! Thanks for your patience and understanding. We appreciate your loyalty to HTC, and as a gesture of our thanks, we would like to give you a complimentary $25 Google Gift Credit.

Das bedeutet in etwa so viel wie: Wir möchten uns für die Lieferverpätungen beim HTC One entschuldigen, aber wir hoffen, dass es sich gelohnt hat, zu warten. Wir danken für Ihr Verständnis. Als eine Geste des Dankes möchten wir Ihnen einen Gutscheincode über 25 Dollar für den Google Play Store schenken.

Ich finde, dass das eine sehr nette Geste von HTC ist, die natürlich auch eine gewissen Marketinggedanken enthält. Aber man könnte fast sagen, das die Taiwaner ein bisschen dazugelernt haben.

Ob es eine solche Aktion in Deutschland oder anderswo in Europa auch gibt, weiß ich leider bis jetzt nicht.

Aber vielleicht gibt es ja unter euch den einen oder anderen, der bei HTC selbst ein One vorbestellt hatte? Wenn ja dann ab damit in die Kommentare oder per Mail an mich.

Quelle: GSMArena

[asa_collection]HTC One[/asa_collection]