Gadgets

Gigaset elements – das Smart Home Sicherheitspaket im Unboxing

Update:

Mittlerweile haben wir auch unseren Test zum Gigaset elements Sicherheitssystem gemacht. Den Test findest du hier.

Einer der starken Produkt-Trends der letzten Monate war zweifellos Smart Home. Von der Heizung die man per Smartphone an- und ausschalten kann bis zum fernsteuerbaren Kühlschrank, von der automatisch startenden Kaffeemaschine am Morgen bis zu den Rollläden, die automatisch runterfahren wenn es dunkel wird.

Gigaset Elements Starterkit

Einem ebenso wichtigen Thema wie den Hausgeräten hat sich nun die Firma Gigaset angenommen – mit dem Baukastensystem „elements“ hat das Münchener Unternehmen eine Lösung für die Sicherheit einer Wohnung oder eines Wohnhauses vorgestellt. Mit Gigaset elements wird über verschiedene Sensoren kontrolliert, ob das Badezimmerfenster offen oder angekippt, oder die Haustür nur halb geschlossen ist. Kommt es zu ungewöhnlichen Veränderungen, zum Beispiel einem unsanften Öffnen der Haustür, wird der Besitzer sofort mit der eigens dafür entwickelten Gigaset elements App darüber informiert. Neben der App für iOS und Android ist es außerdem auch möglich den aktuellen Sicherheitsstatus über eine Web-App zu kontrollieren.

Ich habe nun das „safety starter kit“ und den „window“ Sensor zum Test erst einmal ausgepackt. In Kürze folgt dann auch der ausführliche Testbericht.

Enthalten im „safety starter kit“ und der „window“-Box sind

    • die Basisstation „base“
    • der Bewegungssensor „motion“
    • der Türsensor „door“
    • der Fenstersensor „window“
    • und diverse Kabel
Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.