Apps Handy & Smartphone Tablets

4444 – bewahre einen kühlen Kopf

Heute möchte ich euch ein relativ neues, kostenloses Spiel im Play Store vorstellen, was nicht vorrangig durch schnelle Reaktionen glänzt, sondern eben durch bedachte.

4444 klingt auf den ersten Blick wie eine stumpfe Erweiterung von 2048. Ist es aber bei Weitem nicht. Ich habe mir das Spiel trotz mittelmäßiger Bewertungen gedownloadet und verrate euch, warum es sich lohnt, einen Blick drauf zu werfen.

Bulkypix rangiert als Top-Entwickler im Play Store. Demzufolge sind die Erwartungen an das Geduldspiel hoch. Das Grundprinzip ist relativ einfach:

Man hat zu Anfang vier verschiedenfarbige quadratische Farbfelder. Das Ziel ist es, am Ende ein einheitliches großes Farbfeld zu bekommen. Je nach zunehmendem Level steigt die Anzahl der einzelnen Farbfelder und der Spieler ist immer mehr gefordert, Zug für Zug bedacht zu vollziehen. Dem Spieler helfen Zusatzoptionen, wie ein Platzhalter, welcher für jede Farbe einsetzbar ist. In jedem Level stehen nur eine begrenzte Anzahl neuer Farbfelder zur Verfügung, hat man es nach Benutzung aller nicht geschafft, das Feld zu komplettieren, ist das Spiel verloren.

4444 (2)Das Spiel bietet Tutorial-Level zur Eingewöhnung ein. Danach variieren die Levels je nach Spielmodi. Man kann zwischen Züge, Zeit und Arcade entscheiden. Jedoch steht dem Spieler nur eine begrenzte Anzahl von Level zur Verfügung. Möchte man mehr spielen, muss man die Vollversion für ganze 1,79 € kaufen. Was auch nervt, ist die Tatsache, dass man sich sofort vor dem Beginn des Spieles mit seinem Google-Account verbinden muss. Das ist sonst nur für Multiplayer-Optionen üblich. Benutzer, welche strikt gegen diese Google Play – Verbindungen sind, werden hier enttäuscht sein.

Der Kerngedanke von 4444 ist wirklich lobenswert. Das Spiel wird von Level zu Level anspruchsvoller und somit nie langweilig. Jedoch schwindet diese Einfachheit im Spiel zunehmend durch Einsetzen von mehr und mehr Extrafeldern. Der Gedanke von den Farbfeldern bleibt so nie bestehen. So wollte man aber die Abwechslung im Spiel bewahren, was anderen Spielern bestimmt sehr gefällt.

Schade ist der Fakt, dass man neue Levels durch Kauf erhält. Wollt ihr euch dennoch den ersten Spielspaß gönnen, empfehle ich euch, im Play Store nachzuschauen. Ihr werdet nicht enttäuscht.

Möchtet ihr euch einen genaueren Eindruck von Game Play bilden, gibt es hier noch ein Video passend dazu:

Quelle Bilder: Play Store

Video: Youtube (Magicolo Game)